Besuchen Sie auch
unseren Trägerverein

 

Button FKBH

_____________________________

 

 

Brandenburg vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Abschied von Christian Morgenstern

Am Sonntag, den 2. November 2014, hatte der Freundeskreis Bismarckhöhe in Werder (Havel) e.V. zur Finissage des 4-teiligen Ausstellungszyklus zum Christian-Morgenstern-Jahr im neuen Museumssaal der Bismarckhöhe in Werder (Havel) eingeladen.

Wieder hat sich eine erfreulich große Zahl von Gästen eingefunden, darunter einige der ausstellenden Künstler sowie der Schirmherr, Bürgermeister i.R. Werner Große und der Ehrenvorsitzende Dieter Manz.

Kurator Achim Risch begrüßte die Anwesenden und Dieter Manz stellte noch einmal den Werdegang der Turmgalerie mit ihren Höhen und Tiefen und den bisherigen 30 Ausstellungen dar. Für die letzten vier, den Ausstellungszyklus zum Morgenstern- Gedenkjahr, hatte es eine Ausschreibung gegeben, auf die hin sich über 100 Künstlerinnen und Künstler, Komponisten und Autoren sowie über 20 Verlage gemeldet hatten, um sich zu beteiligen. Alle vier Ausstellungen haben in ihrer Vielfalt die Hintergründigkeit von Christian Morgenstern und seinen Sprachwitz und in ihrem Bildwitz wieder aufleben lassen. 


Als Dank für ihre Beiträge erhielten alle Beteiligten eine durch einen Eindruck ihres Namens personalisierte Aktie aus der vierten Emission der „Bismarckhöhe-Aktie“ zum hundertsten Todestag von Christian Morgenstern.

Heiter-besinnlich begleitet wurde die Veranstaltung musikalisch durch das Cellospiel von Susanne Raßbach und literarisch-rezitativ von Jürgen Raßbach. Durch ihn hatte "Zäzilie" noch einmal einen großen Auftritt.


Nach dem Schlusswort des Schirmherrn bildete ein gemeinsamer Rundgang durch die Turmgalerie mit dem Teil IV der Gedenkausstellung und ein erstes Abhängen von Bildern den Abschluss, wobei das Gläschen Wein auf Christian Morgenstern und wunderbares Morgenstern-Gebäck aus fein geschnittenen Modeln nach Morgensternschen Phantasiefiguren nicht fehlen durften. 

Dr. Monika Arlt
Kuratorin am 10. November .2014